Home Über uns

Die Reichenau im Untersee

Das Revier




Am Yachthafen Reichenau (Herrenbrück) im Herzen des Gnadensees gegenüber von Allensbach liegt euch der Untersee zu Füßen. Eine abwechslungsreiche Küstenlinie mit Ankerbuchten und reizvollen Tageszielen erwartet euch. Segeln lernen mit der Pappelallee des Inseldamms auf der einen und den Hegauvulkanen in der Ferne auf der anderen Seite. Und des Abends in einer der vielen am Wasser gelegenen Restaurants/Bars den Sonnenuntergang genießen. Das alles ist bei uns möglich!


Unser Ziel


Eine Hochwertige Ausbildung, ob im Segeln oder auf dem Motorboot, prüfungsorientiert oder einfach nur um diese tolle Freizeitbeschäftigung zu erlernen, gepaart mit Spaß an dem was wir tun.

Unter dem Strich ist das Segeln eine Freizeit- und Spaßbeschäftigung, die wir alle freiwillig machen. Das wollen wir nicht vergessen. Stress und Druck, auch wenn am Ende oft eine Prüfung steht und wir an eurem Erfolg gemessen werden, wollen wir gemeinsam soweit wie möglich entgegenwirken.


Unser Versprechen


Wir bieten euch eine hochwertigen Ausbildung in einem persönlichen Umgang und gehen gerne auf alle eure individuellen Wünsche ein.


Unser Ausilderteam:

KoljaKolja (Kurzform von Nikolai)


- erste Kontakte zum Segeln mit elf Jahren im wunderschönen Schottland. Nach dem Motto "Probieren geht über Studieren". Vom Opti über Laser bis zum Kielboot wurde daraufhin alles ausprobiert.

- mit Anfang zwanzig endlich die erste eigene Jolle auf der Reichenau. Nicht weniger Zeit mit Schleifpapier und Lackpinsel verbracht, als mit der Jolle auf dem Wasser, ...ja es war ein Holzboot!

- Mit 24 Jahren kam die Begeisterung zum Dickschiffsegeln dazu und Jahr für Jahr wurde neben der beruflichen Haupttätigkeit als Informatiker die Ausbildung im seglerischen Zweitleben vorangetrieben und bald die ersten Törns und Theoriekurse betreut.

- Reviererfahrungen in der Yachtführung: verschiedenste Regionen des Mittelmeers, Nordesee/englischer Kanal, Kanaren, Karibik, Seychellen. Seit 2007 in Vollzeit dem Ausbilden auf dem Wasser verschrieben. Eine Saison als Yachtausbilder an der Yachtschule Elba des DHH (Deutscher Hochseesportverband HANSA e.V.).

- Befähigungen vom Bodenseeschifferpatent, Sportbootführerschein Binnen und See, den amtlichen Funkscheinen für die Seefahrt bis zum Sportseeschifferschein sowie dem britischen Yachtmaster Ocean zum Führen von Segel- und Motoryachten bis 200 Bruttoregistertonnen in weltweiter Fahrt

- Hobbies neben dem Segeln: Reisen, Wandern, Radeln, Lesen. Außerdem eine nachweisliche Schwäche für: Spleißen, Takeln, Knoten, Astronavigation, gesellige Runden am Abend und vieles mehr!


- und natürlich ....   Einfach Spaß am Segeln!    ....und dem Vermitteln aller segelverwandten Themen


Für euch da bei Theorie-, Segel- und Motorbootausbildung und kümmert sich um alles, was so organisatorisch anfällt.



SteffiSteffi


- Unser pädagogischer Profi für Segel- und Kinderkurse in der Ferienzeit sowie eine unverzichtbare Hilfe hinter den Kulissen wenn es um Organisatorisches und Gestalterisches geht.














Markus

Markus

- Jeder will ihn haben bei der Segel- und Motorbootausbildung. Regelmäßig am Regattieren und mit eigenem Boot auf dem See unterwegs. Sein Herz schlägt auch für die größeren Pötte!










CajusCajus


- Hat schon als Jungspunt die ein oder andere Regatta aufgemischt.

Unser Fachmann aus dem Norden und in der gesammten Palette unseres Ausbildungsangebots anzutreffen.











MattisMattis

- Unser Segelausbilder mit ständig guter Laune















Anne

- (Leider noch immer kein Bild) Schiffsführerin und Segelausbilderin für die besonderen Gelegenheiten

Michael

- Schon lange eine treue Seele im Bereich Motorboot- und Segelausbildung. Leider jetzt nur noch in seinen Ferien für uns da. Aber wir sehen dich immer gerne wieder!

 
Valid XHTML and CSS.